Erwin Reiter

Offizielle Homepage ©Reiter

Biographie

IMG_0953

 

 

 

 

 

Geboren 1933 in Julbach, Oberösterreich,
verheiratet mit der Künstlerin Edda Seidl-Reiter,
zwei Töchter, Beate und Rondine,
lebte und arbeitete in Julbach und Wien
Gestorben 19.12.2015

1948-1953 Besuch der Holzfachschule in Hallstatt
1958 Goldene Füger-Medaille
1953-1958 Studium an der Akademie für Bildende Künste in Wien bei Fritz Wotruba
1968 Lehrauftrag an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien bei Wanda Bertoni
1987 Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst
1973-2001 Professur an der Hochschule/Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung, Linz
1998 Heinrich-Gleißner-Preis
1999 Kulturpreis des Landes Oberösterreich

Einzelausstellungen (Auswahl)
1966 „Plastiken und Handzeichnungen, Erwin Reiter“, Galerie n. St.Stephan, Wien
1983 „Erwin Reiter Skulpturen 1962-1982“, Bayer-Werk, Leverkusen, Deutschland
1983 „Skulpturen Erwin Reiter 1978-1983“, Galerie Gabriel, Wien
1985 „Erwin Reiter, Plastiken aus 20 Jahren – Retrospektive“ , Rupertinum Salzburg
1989 „Skulpturen 1978-1988, Entwürfe und Modelle zur Plaza“, Galerie im Griesbad, Ulm
1993 „Erwin Reiter, Skulpturen 1962-1993“, zum 60. Geburtstag, Museum Moderner Kunst, Passau, Deutschland
1994 „Erwin Reiter, Skulpturen“, Egon-Schiele-Museum, Krumau, Tschechien
1999 „ Edda Seidl-Reiter & Erwin Reiter“, Deggendorf, Deutschland
2000 „Edda Seidl-Reiter, Erwin Reiter – Viaggio nell Urbano“, Museo Casabianca, Malo, Italien
2003 „Erwin Reiter. Skulptur und Zeichnung”, MAERZ Künstlervereinigung, Linz
2008 „Erwin Reiter. Zeichnungen, Leinwandarbeiten, Skulpturen”, Galerie-halle, Linz
2011 „Erwin Reiter. Fritz Ruprechter“, Galerie Schloß Puchheim
2013 „Erwin Reiter – Zeichnungen“, Kulturverein Landstrich, Kubin-Haus Zwickledt

Gruppenausstellungen (Auswahl)
1967 „Graphik International“ , Galerie nächst St. Stephan, Wien
1968 „Plastiken und Objekte“, Museum des 20. Jahrhunderts, Wien
1968 „Novo Grafika I Rysunki 2 Austri“, Warschau
1977 Forum Metall, Donauufer, Linz
1983 „Sammlung Otto Mauer”, Graphische Sammlung Albertina, Wien
1999 „Expression und Meditation. Sammlung Rombold”, Neue Galerie der Stadt Linz
2010 „Wotruba Schule – Skulptur als Markenzeichen“, NÖ Art 2010, verschiedene Orte in NÖ
2013 „WEGMARKEN MAERZ 1952-2002“, afo Linz
2013 „Weggefährten“, Burg Burghausen

Arbeiten im öffentlichen Raum/in öffentlichen Sammlungen
Museum Liaunig, Neuhaus, Kärnten
Brunnengestaltung , Salzburg AG für Energie, Verkehr & Telekommunikation
Landesgericht Linz
Forum Metall, Donauufer Linz
Rastplatz Embach-Unterstein, Salzburg
Ortseinfahrt Kollerschlag
Brunnen/Freilichtmuseum Julbach
Hof, Altes Rathaus, Linz
Hof, Tabakwerke, Linz
Kunstpfad, Universität Ulm, Deutschland
MUSA, Wien
Stahlpark, Riedersbach
Rencks Park, Neumünster, Deutschland
Mitterhofergasse, Wien
Anton-Sattler-Gasse, Wien